Konzert aller Borgloher Orchester bei Solarlux in Melle

Das Konzert findet statt. (Stand 22.10.20)

Sie sitzen in Ihrem eigenen Auto. Zwischen den parkenden Fahrzeugen wird ein Platz Abstand gehalten. Dadurch können Sie problemlos die Abstände einhalten und sicher unsere Musik genießen.

Das Herbstkonzert des Jugendblasorchesters Borgloh kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Auflagen nicht wie gewohnt in der Sporthalle Borgloh stattfinden. Auch die meisten anderen Auftritte der drei Borgloher Orchester wurden im Lauf des Jahres 2020 abgesagt. Das ist nicht nur schade für die Musiker, sondern auch für die treuen Fans der Borgloher Bläser, die sicherlich die gewohnten Klänge sehr vermissen.

Nun jedoch kündigt sich Großes an: Das Publikum muss nicht länger auf traditionelle und moderne Blasmusik für alle Generationen verzichten. Am 25. Oktober 2020 um 15 Uhr findet ein etwa zweistündiges Konzert aller drei Borgloher Orchester auf dem Parkplatz von Solarlux in Melle statt. Dies wird nach dem Prinzip eines Autokinos funktionieren: Die Musiker sitzen auf einer Open-Air-Bühne, während auf dem Parkplatz das Publikum im Auto sitzt und das Konzert per eigens dafür bereit gestellten Kopfhörern live übertragen wird. Den Anfang macht das Miniorchester unter der Leitung von Stefan Pohlmann, es folgt das Jugendblasorchester unter der Leitung von Birgit Bertelsmann, zum Abschluss spielt auch das Blasorchester unter der Leitung von Stefan Pohlmann. Ein Blasmusik-Konzert in dieser Form findet vermutlich deutschlandweit zum ersten Mal statt. Getränke und Popcorn können während des Konzerts käuflich erworben werden. Karten für das Konzert sind ab dem 10. Oktober bei Solarlux in Melle erhältlich per Barzahlung und Abholung. Reservierungen werden telefonisch unter 05422-92710 oder per E-Mail unter info@solarlux.de entgegen genommen. Eine Karte kostet 12 €, Kinder bis 12 Jahren zahlen die Hälfte. Freuen Sie sich auf ein Musikerlebnis der besonderen Art!

Weitere Informationen finden Sie unter https://solarlux.com/de-de/events.html

Gruß ans Publikum

Das Jugendblasorchester Borgloh konnte leider nicht wie sonst am ersten Wochenende im Juni sein Open Air auf dem Schützenplatz in Borgloh spielen. Als kleiner Gruß an ihr Publikum haben die jungen Musiker diese WordCloud erstellt. Jede/r hat ein Wort beigetragen, das sie/er mit dem Orchester verbindet.

20 Jahre Förderkreis JuBlaBo

Förderkreis des Jugendblasorchesters Borgloh zieht positive Bilanz aus über 20 Jahren Arbeit

Der Förderkreis des Jugendblasorchesters Borgloh ist ein Verein, der häufig im Hintergrund arbeitet, jedoch seit seiner Gründung im Jahr 1997 auf vielfältige Art und Weise die Nachwuchsarbeit des Blasorchesters unterstützen konnte. Das wurde erneut deutlich, als auf der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen wurde: Schriftführer Ansgar Linnemann und Kassierer Jürgen König erwähnten zahlreiche Projekte und Anschaffungen, und die Dirigenten Stefan Pohlmann und Birgit Bertelsmann berichteten Neues aus den beiden Jugendabteilungen sowie aus der Musikschule. 

Doch wussten Sie schon:

  • Dass das gesamte Beitragsvolumen seit der Vereinsgründung etwa 100.000 € beträgt?
  • Dass eine Tuba zwischen 3000 und 5000 € kostet und zwei dieser Instrumente durch den Förderverein finanziert werden konnten?
  • Dass auch viele andere Instrumente ganz oder teilweise vom Förderverein angeschafft wurden?
  • Dass die Jugendlichen alljährlich ein intensives Probenwochenende durchführen und auch dies vom Förderverein finanziell unterstützt wird?
  • Dass all dies nur möglich ist, weil im Verein alles ehrenamtlich geschieht und daher die Verwaltungskosten extrem gering sind?
  • Kurz: Dass die Jugendarbeit im Blasorchester Borgloh kaum in der jetzigen Größenordnung möglich wäre, wenn es den Förderverein nicht gäbe?  

So stand neben der positiven Bilanz auf der Jahreshauptversammlung die Hoffnung im Vordergrund, dass auch weiterhin viele Mitglieder die Jugendarbeit im Blasorchester Borgloh durch ihren Jahresbeitrag unterstützen werden. 

Herbstkonzert des Jugendblasorchesters

Viel Spaß mit dem Jugendblasorchester Borgloh!

Das Jublabo präsentiert sein neues Programm! Herzlich willkommen zu einem bunten Mix aus moderner und traditioneller Blasmusik. Auch das Miniorchester tritt mit einigen Stücken bei unserem Konzert auf. Nach dem Programm findet eine Aftershow-Party statt. Karten sind erhältlich bei Raiffeisen Heggemann oder den Orchestermitgliedern.

Los geht’s am 19.10.2019 ab 20.00 Uhr in der Sporthalle Borgloh